Bericht zur Herbstwanderung

Unsere diesjährige Herbstwanderung organisierte Fritz Hintermayer in Vertretung unserer Wanderwartin Astrid, die zur Zeit in Asien weilt.Herbstwanderung 2022 09b

Ein Autobus führte die sportliche Gruppe ins Wechselgebiet. Perfektes Wanderwetter – trocken und windstill – erwartete uns. Der eineinhalb stündige Aufstieg wurde von den wanderfitten Teilnehmern bravourös gemeistert. Lediglich Aria Ließ sich von ihrer Mutter und ihrem Onkel Thomas im Kinderwagen über Wurzeln und Steine schieben.

In der Herrgottschnitzerhütte servierte uns der launige Wirt mit flotten Sprüchen seine köstlichen Tagesspezialitäten. So gestärkt erklommen wir hernach gleich zwei Gipfelkreuze, um euch jetzt unsere Gruppenfotos zu präsentieren.

Entlang landschaftlicher Schönheiten und beeindruckenden Ausblicken ging es sodann bergab zum Endpunkt unserer Wanderung beziehungsweise zum geselligen Ausklang im Gasthaus Orthof.

Allen sei gedankt für die gute Organisation und das freudige Beisammensein.

Bettina

Zur Bildergallerie