Corona Spielregeln

Die gesunden 10

Das Corona-Präventionskonzept des
Penzing-Hietzinger Turnverein

Liebe Turnerinnen, Turner und Turnkinder!

Zur Minimierung der Ansteckungsgefahr mit Covid 19 beachte bitte für den Besuch unserer Turnstunden die folgenden, wichtigen Regeln:

  • Wenn Du Dich krank fühlst, oder eines der bekannten Corona-Symptome aufweist, bleib bitte zu Hause.
  • Wenn in Deiner Familie bzw. in Deinem Haushalt oder in Deiner Schulklasse ein Corona-Verdachtsfall ist, bleib bitte zu Hause.
  • Am Gang und in der Garderobe trage bitte Deinen Mund-Nasen-Schutz.
  • Deine Eltern/Großeltern/Betreuer dürfen sich während der Turnstunde nicht in der Garderobe oder im Turnsaal aufhalten. (Ausnahme: Eltern-Kind-Turnen und Schnupperstunde)
  • Wenn möglich, komme bereits in Deiner Turnkleidung bzw. ziehe diese unter der Straßenkleidung an, damit Du nicht allzu lange in der Garderobe bleiben musst.
  • Vor Beginn der Turnstunde benütze bitte den Desinfektionsmittelspender vor dem Turnsaal und desinfiziere Deine Hände.
  • Begrüße die anderen Turnerinnen und Turner bitte nicht mit Bussi oder Handschlag, sondern für uns gilt: „Wir reichen uns zum Gruß den linken Fuß!“
  • In Gymnastik- und Fitnessstunden bringe möglichste eine eigene Matte mit (Yogamatten gibt es in jedem Sportgeschäft um ein paar Euro).
  • Du darfst die Turnstunde nur besuchen, wenn wir eine Telefonnummer und eine Mailadresse von Dir haben, um Dich sofort verständigen zu können, falls jemand Infizierter in einer unserer Turnstunden war.
  • Beachte immer die gerade aktuellen gesetzlichen Vorschriften und auch die von unseren Gastgebern, also den Schulen, erlassenen Coronaregeln (Berresgasse: https://msi-campus-berresgasse.schule.wien.at/, Campus Seestadt: http://campus-seestadt.at/corona/, Volkshochschule Seestadt: www.vhs.at).

Bitte nimm diese zehn Regeln ernst,
aber komme fröhlich zum Turnen – zu viel Angst macht auch krank.