Staatsmeisterschaften im Kunstturnen

Der PHTV war bei den Staatsmeisterschaften im Kunstturnen, die von 8.-10. November in Graz stattfanden, mit einer Turnerin und drei Turnern vertreten.

Beatrice Stritzl trat erstmals nach längerer Pause bei den Turnerinnen für die Wiener Mannschaft an. Sie riskierte voll, konnte aber ihre schwierigen Übungen nicht durchturnen. Nach einem Sturz beim Doppelsalto am Boden musste sie den Wettkampf leider verletzungsbedingt beenden. Trotzdem durfte sie sich mit ihren Teamkolleginnen über Mannschaftsplatz 3 freuen.

Auch bei den Turnern war Wien mit einer Mannschaft am Start, in der mit Xheni Dyrmishi, Alfred Schwaiger und Elvis Baccolini gleich drei PHTV-er vertreten waren.

Xheni trat nur am Pferd an und qualifizierte sich für das Finale, in dem er Platz 3 erreichte.

Alfi turnte leider unter seinen Möglichkeiten, er konnte lediglich seine Ringeübung gewohnt gut durchturnen. Mit der im Finale an den Ringen gewonnenen Brozemedaille fanden auch für ihn die Staatsmeisterschaften einen erfolgreichen Abschluss.

Elvis turnte einen super Wettkampf und erzielte als jüngster Starter in der Juniorenklasse Platz 11.

Allen Turnern und Beatrice herzliche Gratulation zum Wettkampf und den Erfolgen.
Dieter