† Adolf Arnberger 12.3.1921 bis 4.8.2018

Unser an Jahren ältester Turnbruder ist nur ein knappes Jahr, nachdem ihn seine liebe Poldi verlassen hat, im 98. Lebensjahr ebenfalls von uns gegangen.

Erst nach seiner Pensionierung ist er 1983 dem Turnverein beigetreten. Umso verlässlicher war er am Turnplatz, hat Geist und Körper nach Turnerart in Schwung gehalten, hat die Ideale unserer Gemeinschaft gelebt und gemeinsam mit Poldi seine Kinder und Enkelkinder ebenfalls zum Verein gebracht. Nur in unvermeidlichen Fällen blieb er ganz wenigen Turnstunden fern und war ein eifriger Teilnehmer bei vielen Wettkämpfen, Turnfesten, Wanderungen und allen übrigen Veranstaltungen des Vereins. War stets bereit Arbeiten zu übernehmen und hat auch viele Jahre die nicht immer leichte Aufgabe bewältigt, die Altherrenriege zu führen und im Turnrat zu vertreten.

Ein vorbildlicher Turnbruder ist nicht mehr unter uns. Wir werden unserem Dolfi ein gutes und ehrendes Andenken bewahren und rufen ihm ein letztes Gut Heil! nach.

Die Verabschiedung findet am Freitag, dem 24. August 2018 am Hietzinger Friedhof statt.

Parte Dolfi