Große Erfolge unserer Kunstturner bei den Wiener Jugendmeisterschaften

Am 3. Juni fanden im Dusikastadion die Wiener Jugendmeisterschaften statt. Der PHTV war mit 5 Turnern am Start und konnte zwei der drei Jugendklassen gewinnen.

In der J3 (bis 11 Jahre) feierten wir einen Dreifacherfolg: Es gewann Alfred Schwaiger vor Antonio Ivov und Elvis Baccolini. Mark Kulilov wurde bei seinem ersten Turnwettkampf 10. Alfi konnte auch den offenen Bewerb mit Gästen aus Niederösterreich für sich entscheiden. Toni wurde in dieser Wertung 3., Elvis 4. und Mark 16.

Ryota Moriguchi trat als einziger Turner in der J1 an (bis 15 Jahre), und konnte ungefährdet den Titel Wiener Jugendmeister entgegennehmen. In der offenen Klasse mit Gästen belegte er Platz 2.

Ich gratuliere unseren Turnern, jetzt geht es mit Volldampf zu den Österreichischen Jugendmeisterschaften, die von 17.-18. Juni ebenfalls im Wiener Dusikastadion stattfinden.

Dieter

 

Nachtrag zum Kärntencup:

Alfred Schwaiger und Elvis Baccolini Traten am 25. Mai bei den Kärntner Meisterschaften in Klagenfurt an. Nachdem Alfi am Sprung leider eine 0-Punktewertung kassierte, musste er sich in der Pflicht mit Platz 8 zufrieden geben. Elvis turnte einen sturzfreien Wettkampf und erreichte Platz 12 unter 27 Teilnehmern aus 7 Bundesländern.

Alfi trat im Rahmen des Kärntencups am 27. Mai auch im Kürwettkampf an.
In diesem zeigte er seine wahre Stärke und belegte mit einem nahezu fehlerfreien Wettkampf Platz 2.

Gratulation an beide Turner, wir sind für die österreichischen Jugendmeisterschaften in Wien gut vorbereitet.

Dieter

IMG 1511IMG 1510