Österreichische Kunstturn-Jugendmeisterschaft

PHTV bei den ÖJM

Am 11. und 12. Juni fanden in St. Pölten die Österr. Jugendmeisterschaften statt. Der PHTV war mit zwei Turnern vertreten. Ryota Moriguchi startete als einziger Wiener in der J2 (bis 14 Jahre). Er turnte einen soliden Wettkampf im Rahmen seiner Möglichkeiten und belegte in der Pflicht Platz 22.

Alfred "Alfi" Schwaiger trat mit der Wiener Mannschaft in der J3 (bis 12 Jahre) an. Die Mannschaft belegte den guten Platz 5 und konnte sich gegenüber 2015 um einen Platz und 18 Punkte steigern. Alfi war als 13. der Pflicht bester Wiener und konnte sich für das Finale der besten 14 Turner qualifizieren. Im Finale turnte er den ersten Kür-  Wettkampf seines Lebens. Er zeigte die erst kurz vorher einstudierten Übungen ohne große Probleme und konnte Platz 13 verteidigen. Seine besten Geräte- Ergebnisse waren Platz 6 am Sprung und Platz 8 am Boden.

Gratulation für diese Leistungen,
Dieter

xenia samstag

Xenia Samstag erreichte bei der Kunstturn-Jugendmeisterschaft am 11./12. Juni in St. Pölten in der Altersklasse U16 den ersten Platz sowie im Teambewerb den zweiten Platz.

Gratulation für Harlad "Buto" Reichel zu diesem außerordentlichen Erfolg seiner Tochter.

 Detailierter Bericht und Fotos unter http://www.oeft.at/verbandspresse/juni2016.htm#126